Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Tischtennis in der Oberliga

TV Erlangen kehrt in die Oberlige zurück

Die Tischtennisspieler des TV Erlangen schlossen die Saison 2009/10 in der Bayernliga als Tabellenzweiter ab. Da in der Oberliga ein Team auf den Start verzichtete, kann man in Erlangen nun wieder spannende und hochklassige Spiele beim TV Erlangen bewundern, denn immerhin tritt man in der vierthöchsten Liga Deutschlands an. Ziel wird es sein die Klasse zu halten.

Um das zu erreichen vertrauen Trainer Robert Körmer und die Vereinsführung auf die gleiche, hochmotivierte Mannschaft, die schon in der Bayernliga groß aufspielte. Das Konzept der Abteilung: spielstarke Akteure aus der Region langfristig zu einer Mannschaft zu formen, anstatt kurzfristig auf »Söldner« aus Osteuropa und China zu setzen. Genau auf diese wird das Erlanger Sextett in der kommenden Oberliga-Saison treffen. Hierbei ist es keine Seltenheit, dass Mannschaften auf drei oder gar mehr »Tischtennissöldner« vertrauen.

Anstatt Lokalderbys gegen Effeltrich oder Nürnberg tritt man jetzt gegen Halbprofi-Mannschaften mit einem 5-stelligen Jahresetat aus dem Münchener und weiter entfernten Raum an. Den Zuschauern wird in Erlangen Tischtennissport der Extraklasse geboten werden, da zahlreiche Teams mit Top-Spielern aus Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien und China antreten werden. Viele davon haben bereits Bundesligaluft geschnuppert.

Also nix wie hin und tolle Ballwechsel bestaunen und beklatschen.

Aufgrund der hochkarätigen Gegner läuft die Saisonvorbereitung seit Juli auf Hochtouren. Zwei- bis dreimal die Woche rennen, schwitzen und kämpfen die Spieler unter Leitung des Trainers Robert Körmer, um am ersten Spieltag topfit ins Match gehen zu können.

Auf zahlreiche Unterstützung bei der Mission Klassenerhalt hofft die Mannschaft um Homayoun Kamkar-Parsi, Michael Görsch, Karsten Reiß, Pavel Kostenko, Peter Lommer und Sven Schaub.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

10. März 2018

Ausschreibung Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften

Am Samstag 10.3.2018 findet der Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften 2017/18 statt. Ausrichter ist die SG Siemens Erlangen, in deren Halle(n) auf bis zu 9 Tischen gleichzeitig gespielt werden kann. Hallenöffnung wird um 12:30 Uhr sein und...

Einzelsport Jugend

18. März 2018

2. KRLT Jugend / Schüler B am 18.03.2018 bei der SGS Erlangen

Mit dem 2. KRLT für Jugend und Schüler B ging das letzte Einzelturnier des Kreis Erlangen über die Bühne. Nachdem lange nach einem Ausrichter gesucht wurde, sprang im letzten Moment Matthias Munzert ein.