Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Oberliga

Erlangens Tischtennis-Sextett musste zum Tabellenletzten nach Augsburg reisen. Mit einem deutlichen 9:2-Sieg im Gepäck, konnte die Heimreise 2 Stunden nach Spielbeginn wieder angetreten werden.

In den Eingangsdoppeln unterlag Erlangens Paarung Görsch/Kostenko erneut denkbar knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz. Ganze 11 Punkte in drei Sätzen überließen Palatinus/Toth ihren Kontrahenten. Den zweiten Punkt erzielte die neuformierte Doppelpaarung Reiß/Eichner. Ergänzungsspieler Eichner zeigte in seinem Oberligadebüt eine gute Leistung und sicherte mit platziert geschlagenen Topspins Erlangens Führung. In der Folge überrollten die übermächtigen Gäste aus Franken die abstiegsbedrohten Gastgeber. Alle sieben Einzelsiege wurden in drei Sätzen errungen. Aus der Reihe tanzte da nur Kapitän Reiß, der nicht sein bestes Tischtennis abrufen konnte und nach vier Sätzen seinem Kontrahenten zum Matchgewinn gratulieren musste. Gewohnt sicher und extrem effizient präsentierte sich erneut Erlangens Spitzenpaarkreuz namens Palatinus und Toth. Nur wenn die Erlanger Spitzenspieler etwas das Tempo reduzierten, konnten die Gastgeber einzelne Punkterfolge bejubeln. Trotz einer, beim Einspielen zugezogenen, Rückenverletzung, blockte Görsch Augsburgs wild angreifenden Staudenmaier ein ums andere Mal geschickt aus und beendete mit einer krachenden Rückenhand das Match siegreich. Ergänzungsspieler Eichner spielte konzentriert und höchst effektiv. Häufig erwischte er seinen Gegenspieler auf dem falschen Fuß und konnte meist locker den Ball »versenken«. Dem stand Kostenko in Nichts nach. Sowohl seine Rückhand als auch Vorhand – Topspins hielten Augsburgs Nummer 6 drei Sätze lang in Schach, ehe Kostenko mit einem Block gegen die Laufrichtung das einseitige Match beendete.

Mit nunmehr 9:1 Punkten rangiert der TV 1848 Erlangen punktgleich mit Versbach an der Tabellenspitze.

Am kommenden Samstag erwartet um 13.00 Uhr der TV Mitaufsteiger TSV Stein zum Derby in Erlangen.



Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

10. März 2018

Ausschreibung Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften

Am Samstag 10.3.2018 findet der Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften 2017/18 statt. Ausrichter ist die SG Siemens Erlangen, in deren Halle(n) auf bis zu 9 Tischen gleichzeitig gespielt werden kann. Hallenöffnung wird um 12:30 Uhr sein und...

Einzelsport Jugend

18. März 2018

2. KRLT Jugend / Schüler B am 18.03.2018 bei der SGS Erlangen

Mit dem 2. KRLT für Jugend und Schüler B ging das letzte Einzelturnier des Kreis Erlangen über die Bühne. Nachdem lange nach einem Ausrichter gesucht wurde, sprang im letzten Moment Matthias Munzert ein.