Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

14.01.2018
1. KRLT Jugend/Schüler in Uttenreuth

Beim 1. KRLT in Uttenreuth gab es mit 60 Teilnehmern eine 30%-ige Steigerung zum letzten Jahr.

Mädchen Schülerinnen A
Mädchen Schülerinnen A

Beim 1. KRLT in Uttenreuth gab es mit 60 Teilnehmern eine 30%-ige Steigerung zum letzten Jahr. Schade jedoch, dass für diese Rekordbeteiligung nur sechs Vereine verantwortlich waren:

 

SG Siemens Erlangen: 16
SpVgg Zeckern: 13
FC Eschenau: 10
SpVgg Erlangen: 9
SC Uttenreuth:   7
TV 1848 Erlangen:  5

Alle anderen Vereinen glänzten leider durch Abwesenheit.

Die Direktqualifikation zum 1. BBRLT am 04.02.2018 bei der SpVgg Erlangen schafften:

 

Mädchen (2 TN):   Moira Balazs (SGS), Gina Steffl (Eschenau)
Jungen (21 TN):  Tom Hayward, Sven Schlegel (beide Zeckern)
Schülerinnen A (6 TN): Alma Körner, Julia Baierl (beide Zeckern)
Schüler A (10 TN):   Tom Bliefert (SGS), Manuel Prinz (TV 48)
Schülerinnen B (4 TN):  Alexandra Lang (SGS), Jacqueline Großkopf (Zeckern)
Schüler B (17 TN):   Linus Kolar, Felix Stamminger (beide SGS)

Zumindest die Drittplatzierten der einzelnen Konkurrenzen können auf ein Nachrücken über die flexible Quote hoffen.

Bereits vorab zum BBRLT wurden auf Grund ihrer letztjährigen Ergebnisse freigestellt:

Nicole Dorsch (FC Großdechsendorf), Anna Thiel (Frauenaurach), Lea Meirich (Zeckern), Benjamin Quick (SpVgg Erlangen), Louisa Kalb (SpVgg Erlangen) und Mathis Raschke (Großdechsendorf).

 

Die vollständigen Ergebnisse vom 1. KRLT 2018.

Schülerinnen B
Schülerinnen B
Jungen
Jungen
Schüler A
Schüler A
Schüler B
Schüler B